Wolfach

Nevio Kirsch trumpft auf

von turnen

Toller Erfolg für Nevio Kirsch vom TV Wolfach: Beim Kehler Jahn-Cup feierte er seinen ersten großen Erfolg auf Landesebene. Mit 47,380 Punkten übetraf Nevio Kirsch die DM-Norm von 40,00 Zählern mühelos, obwohl äußerst schlechte Witterungsbedingungen herrschten. Zu Beginn des Jahn-Sechskampfes turnte er am Boden sehr gut und erhielt für seine Kür 11,00 Punkte. 8,80 Zähler gab es anschließend am Barren. Über 75 Meter lief der junge Wolfacher trotz starken Regens mit 11,5 Sekunden die drittbeste Zeit aller Teilnehmer. Im Kugelstoßen erreichte er seine Bestweite allerdings nicht. Die Schwimmdisziplinen wurden ins Freibad Auenheim verlegt, wo die Jahnkämpfer 26 Grad Wassertemperatur und drei Grad in der Luft vorfanden. Vom Ein-Meter-Brett zeigte Kirsch einen Kopfsprung vorwärts gehechtet und einen Delphin-Kopfsprung. Mit einer tollen Leistung über 50 m Kraul distanzierte er die Gegner ganz klar und lag am Ende sicher auf dem ersten Platz.