Winterlingen

Schleudergang auf glatter Straße

von Schwarzwälder Bote

Winterlingen/Sigmaringen. Ein leicht Verletzter und Sachschaden von rund 15 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 7.15 Uhr auf der Bundesstraße  463. Ein 28-Jähriger kam aus Richtung Winterlingen und geriet beim Abbremsen mit seinem Auto auf glatter Straße ins Schleudern. Es prallte zunächst gegen den Wagen einer vorausfahrenden 18-Jährigen, die verkehrsbedingt abbremsen musste, und kam auf die Gegenfahrspur, wo sein Auto gegen das eines entgegenkommenden 56-Jährigen prallte. Der wurde laut Polizei nur leicht verletzt und suchte selbstständig einen Arzt auf. Das Auto der jungen Frau wurde leicht beschädigt, an den beiden anderen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.