Wildberg

Flugschüler stürzt über Wald ab

von (sb/pz)

Wildberg - Beim Absturz seiner Maschine ist ein junger Segelflieger verletzt worden. Der 15-Jährige war auf einem Ausbildungsflug.

Laut Polizei verlor er beim Landeanflug auf das Fluggelände bei Wildberg vermutlich infolge der Leerwirkung des angrenzenden Berghanges die Kontrolle über den Flieger. Die Maschine stürzte in den Wald, krachte gegen mehrere Baumkronen und blieb schließlich in etwa fünf Meter Höhe in einem Baum hängen.

Der Fluglehrer - der auch der Vater des 15-Jährigen ist - gab dem Jugendlichen über Funk Anweisungen, konnte den Absturz aber nicht mehr verhindern. Der 15-Jährige wurde leicht verletzt. Er konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

Der Sachschaden an der schwer demolierten Maschine dürfte im hohen fünfstelligen Bereich liegen.