Villingendorf

Nach Brand wird in alle Richtungen ermittelt

von (sb/pz)

Villingendorf - Nach dem schweren Brand in Villingendorf, bei dem am Donnerstagnachmitag ein 77-jähriger Mann getötet wurde, hat die Kriminalpolizeidirektion Rottweil eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Die Brandermittler arbeiten seit Donnerstag auf Hochtouren in alle Richtungen, erklärt die Polizei.

Ziel der Ermittlungsgruppe ist es, die genaue Brandursache schnellstmöglich festzustellen, die bisher noch unbekannt ist. Darüber hinaus werden Brandsachverständige des Landeskriminalamts den Brandort in der Brunnenstraße unter die Lupe nehmen. Ein Brandmittelspürhund wird ebenfalls eingesetzt. Zur genauen Feststellung der Todesursache soll das Opfer obduziert werden.

Es werden noch dringend Zeugen gesucht, die Hinweise zu diesem tragischen Brandgeschehen geben können. Wer Beobachtungen gemacht hat, die für die Ermittlungen von Bedeutung sein könnten wird gebeten, sich umgehend bei der Kriminalpolizei Rottweil (Telefon 0741/477-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.