Villingen-Schwenningen

Zwei Verletzte bei Unfall nahe Nordstetten

von (sb/pz)

VS-Villingen - Bei einem Unfall zwischen Villingen und Nordstetten sind am Freitagnachmittag zwei Autofahrer verletzt worden.

Eine Autofahrerin wollte gegen 15 Uhr, aus Richtung Villingen kommend, an der Kreuzung mit ihrem Peugeot zur Wöschhalde nach links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden schwarzen Fiat. Dieser krachte mit voller Wucht in die Seite des Peugeots, schob diesen noch auf einen aus Richtung Wöschhalde heranfahrenden roten Ford, der dadurch ebenso beschädigt wurde. 

Am Peugeot und dem Fiat entstand großer Sachschaden, beide Fahrer wurden verletzt und mussten vom DRK versorgt werden. Der Ford-Fahrer kam mit einem Blechschaden davon.