Villingen-Schwenningen

Vandalen wüten im Rößle: 100.000 Euro Schaden

von (sb/pz)

Villingen-Schwenningen - Unbekannte Täter haben am Wochenende im Rössle-Areal gewütet und einen hohen Sachschaden verursacht.

Zwischen Samstag und Sonntag brachen sie in das leerstehende Gebäude des ehemaligen Rössle Einkaufszentrum ein und trieben auf allen Stockwerken ihr Unwesen. Die Vandalen versprühten Feuerlöscher, zerstörten Heizkörper, zertrümmerten Lampen und beschädigten zwei noch funktionsfähige Fahrstühle.

Der angerichtete Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720/85 00-0 entgegen.