Villingen-Schwenningen

Ungebremst in Auto gefahren

von Schwarzwälder-Bote

VS-Villingen. Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr hat sich in der Peterzeller Straße ein Unfall ereignet, bei dem sich eine Beteiligte Verletzungen zuzog und erheblicher Sachschaden entstand. Eine 38-jährige Autofahrerin wollte mit einem VW Caddy nach links auf die Oberförster-Ganter-Straße abbiegen und musste auf den Gegenverkehr warten. Eine hinter ihr fahrende 18-jährige Fahrerin eines Fiat Puntos sah dies rechtzeitig und hielt an. Deren Hintermann erkannte die Situation jedoch zu spät und fuhr nahezu ungebremst mit einem Renault Clio in das Heck des Puntos. An den beteiligten Autos entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro.