Villingen-Schwenningen

Unfall: 82-Jährige landet mit Auto auf Seite

von Marc Eich

VS-Villingen - Zu einem spektakulären Unfall kam es am Dienstagnachmittag in der Villinger Südstadt. Ersten Angaben der Polizei zufolge war eine 82-Jährige mit ihrem Ford auf der Lindenstraße unterwegs, als sie an der Ecke Vom-Stein-Straße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Citroen missachtete. Der 65-jährige Fahrer hatte keine Chance mehr, die Kollision zu verhindern und krachte in die Beifahrerseite der 82-Jährigen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der Seite liegen.

Da sich die Unfallverursacherin nicht selbstständig aus ihrem Wagen befreien konnte, wurde zudem die Feuerwehr Villingen zur Hilfe gerufen. Diese sicherte das Fahrzeug zudem gegen ein mögliches Umkippen. Die ältere Dame kam nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit leichten Blessuren ins Klinikum, der Citroen-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.