Villingen-Schwenningen

Streit unter Bewohnern eskaliert

von (sb/pz)

VS-Villingen - Am Freitagnachmittag sind in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Kirnacher Straße mehrere Personen aufeinander losgegangen.

Der Polizei wurde eine Person gemeldet, die mit einem Messer auf weitere Anwesende einstechen würde. Nach bisherigen Ermittlungen kam es zwischen drei Bewohnern im Alter von 20, 22 und 24 Jahren aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Streit.

Während der Auseinandersetzung ergriff der 20-Jährige eine Glasscherbe und versuchte, auf seine Kontrahenten einzustechen. Diese setzten sich mit einem Rohr und einer Mülltonne zur Wehr. Der 20-Jährige und ein 22-Jähriger mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen dauern an.