Villingen-Schwenningen

Qualvoller Tod: Fuchs geriet in Bärenfalle

von (sb/pz)

Villingen-Schwenningen - Die Polizei hat weitere Details zu dem qualvollen Tod eines Fuchses in einer Falle in Schwenningen bekannt gegeben: Das Tier war in eine Bärenfalle getappt.

Gegen 12.15 Uhr entdeckten Bauarbeiten auf dem Baugelände in der Rottweiler Straße das schwerverletzte Tier. Es musste noch vor Ort von seinem Leiden erlöst werden.

Die Polizei Schwenningen hat ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und gegen das Strafgesetzbuch eingeleitet. Zudem ermittelt die Polizei wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Bundesjagdgesetz. 

Zeugen die Hinweise auf die Aufsteller oder Besitzer der Bärenfalle geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 07720/8 50 00 zu melden.