Villingen-Schwenningen

Kunstrasenflor für den Friedengrund liegt bereit

von Schwarzwälder Bote

Auf der Baustellen im Friedengrund geht es nun endlich weiter: Am Dienstag wurde der Flor für den neuen Kunstrasen des VfB und HC Villingen geliefert. "Da bislang noch Schnee lag, konnten wir erst jetzt wieder loslegen", berichtet Rico Graf vom zuständigen Sportstättenbau-Unternehmen Polytan. In den kommenden Tagen wird zunächst der Untergrund für den Flor vorbereitet, anschließend werden die Rollen mit der künstlichen Rasenfläche ausgelegt. Wann die Arbeiten beendet sein könnten, ist allerdings noch nicht klar. "Der ursprüngliche Plan war, dass wir bis Ostern fertig sind, aber nächste Woche soll es wieder kalt werden", so Graf. Es sei daher fraglich, ob der derzeitige Zeitplan eingehalten werden kann oder ob sich die Einweihung der sehnlichst erwarteten Spielfläche für die Fuß­baller und Hockeyspieler noch verzögert. Foto: Eich