Villingen-Schwenningen

Jugendzentrum: Betreiber gesucht

von Schwarzwälder Bote

Villingen-Schwenningen (mae). Knapp zweieinhalb Wochen nach dem Richtfest des Jugendkulturellen Zentrums auf dem Klosterhof steigt die Stadt nun in die Suche nach einem Betreiber ein. Wie die Verwaltung am Mittwoch erklärt hat, ist die Ausschreibung zum Betrieb des Zentrums nun veröffentlich worden. Demnach haben Interessenten bis zum 11. Juni die Möglichkeit, ihr Angebot im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens abzugeben. Oberbürgermeister Rupert Kubon hatte, trotz des engen Zeitplans, erklärt, dass das Jugendkulturelle Zentrum gewiss nicht ohne Betreiber eröffnen wird. Nach dem derzeitigen Zeitplan soll der Startschuss für den Veranstaltungsort mit 250 Sitzplätzen im Spätherbst erfolgen.