Villingen-Schwenningen

Frau beim Unfall leicht verletzt

von Schwarzwälder Bote

VS-Rietheim. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 19.20 Uhr an der Einmündung der Kreisstraße bei Rietheim ereignet hat, ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Sie wurde ins Klinikum gebracht. Ein 74-jähriger Fahrer eines Mitsubishis war von Villingen kommend in Richtung Rietheim unterwegs und wollte in Richtung Marbach abbiegen. Hierbei übersah er einen Mercedes der A-Klasse, dessen 68-jährige Fahrerin von Marbach in Richtung Rietheim fuhr. An den beteiligten Autos entstand laut Polizei Sachschaden von rund 9000 Euro.