Villingen-Schwenningen

Firmenlauf: 1862 Teilnehmer aus 100 Firmen

von Schwarzwälder Bote

1862 Firmenläufer aus 100 Unternehmen haben sich registriert, um sich bei der Premiere des Firmenlaufs auf die Strecke zu wagen.

Villingen-Schwenningen. Nachmeldungen für Kurzentschlossene sind für den Premierenlauf am Donnerstag, 3. Mai, noch möglich.

Einen großen Beitrag zur Teilnehmerzahl liefert allen voran das Schwarzwald-Baar-Klinikum mit 252 Firmenläufern. Aber auch andere Unternehmen zeigten ihren Sportsgeist, so beispielsweise die Hochschule für Polizei, die sich mit 86 Voranmeldungen den zweiten Platz im Ranking um die größten Teams sichert. Spannend kann es am 3. Mai trotzdem noch werden, denn Nachmeldungen sind möglich. So haben die nachfolgenden Unternehmen auch noch eine Chance auf das Treppchen und einen Firmenlauf-Pokal. Die Herbert Waldmann GmbH mit 73 Teilnehmern, die AOK mit 67 motivierten Läufern sowie die Helmut Hechinger GmbH mit 64 Voranmeldungen. Unternehmen, die sich bereits angemeldet haben, können ihre Startunterlagen am Montag, 30. April, 14 bis 18 Uhr, im AOK-Gesundheitszentrum, Klinikstraße 3, VS, oder am Veranstaltungstag, 3. Mai, 14 bis 18 Uhr, auf dem Gelände der Messe in Schwenningen abholen.