Villingen-Schwenningen

Durch Baustellen ändern sich die Buslinien

von Schwarzwälder-Bote

Aufgrund von Straßenbaumaßnahmen im Stadtgebiet Villingen-Schwenningen gibt es vorübergehend Änderungen bei den Buslinien.

Villingen-Schwenningen. Die Stadt informiert über Einzelheiten. Baumaßnahme Nordring: Ab Montag, 24., bis voraussichtlich Samstag, 29. April, ist der Nordring zwischen Villingen und Schwenningen wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. In dieser Zeit wird die Linie 3 über die Schwenninger Straße an das Schwarzwald-Baar-Center und Herdenen geleitet. Die Haltestellen Habsburger Ring und Am Schwalbenhaag können nur mit der Linie 9 erreicht werden. Baumaßnahme Kreisverkehr Milanstraße: Die VS-Bus-Linien 4 und 5 können ab Montag, 24. April, aufgrund von Asphaltarbeiten die Haltestellen Vorderer Eckweg, Milanstraße sowie die Haltestelle Wieselsbergstraße nicht mehr anfahren. Fahrgäste werden gebeten, für die Linien 4 und 5 die Haltestellen Severin-Kern-Straße oder An der Schelmengaß zu nutzen. Alternativ kann auch die Haltestelle Gewerbeschule der Linie 9 genutzt werden. Die Stadtverkehrslinien des VS-Bus werden durch die Fahrzeuge der VGVS linienübergreifend gefahren. Daher können auch Verspätungen auf den übrigen VSBus-Linien auftreten, teilt die Stadtverwaltung weiter mit.

Weitere Informationen: über die Baustellen-Fahrpläne unter www.vgvs.de