Villingen-Schwenningen

Beim Kochen der Wäsche eingeschlafen

von (fab)

VS-Schwenningen - Ein Nickerchen einer Seniorin während des Wäschekochens hat am Montag zu einem Einsatz der Schwenninger Feuerwehr geführt.

Gegen 10.30 Uhr bemerkten Nachbarn des Reihenhauses, in dem die Frau wohnt, eine Rauchentwicklung und alarmierten die Feuerwehr. Als diese mit einem Löschzug vor Ort eintraf, war die Seniorin bereits durch die ebenfalls aktivierten Rauchmelder aufgewacht.

So hatte sie in der Zwischenzeit auch selbst schon die kokelnde Wäsche mit Wasser gelöscht und den Kochtopf auf ihren Balkon gestellt, erklärt Einsatzleiter Stephan Rothfelder.

Bei dem Vorfall wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt.