Villingen-Schwenningen

Autofahrer übersieht elfjährigen Jungen

von Schwarzwälder Bote

VS-Villingen. Bei einem Unfall am Mittwoch gegen 16.10 Uhr ist auf der Sebastian-Kneipp-Straße in Villingen ein ­elfjähriger Junge leicht verletzt worden. Nach Angaben der ­Polizei war das Kind mit seinem Rad auf dem Gehweg stadtauswärts unterwegs. Ein 83-jähriger Fahrer eines Audi Q 5 wendete in einer ­Hofeinfahrt und übersah beim Einfahren auf die Straße den Elfjährigen. Beim Zusammenstoß zog sich der Junge leichte Verletzungen zu, so die Polizei. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.