Villingen-Schwenningen

Aufgeweckt und verschmust

von Schwarzwälder Bote

Schwarzwald-Baar-Kreis. Simba hat Katzenkrankheiten, die man keiner Katze wünscht: FIV und FeLV.

Das FIV wird auch umgangssprachlich Katzenaids genannt und schwächt sein Immunsystem. Deshalb wird er schnell sehr krank. Diese Krankheit überträgt sich über das Blut. Das FeLV ist auch als Leukämie bekannt. Wenn die Krankheit ausbricht, endet sie immer tödlich. Diese Krankheit lässt sich über den Speichel übertragen und die Erreger überleben einige Minuten im Speichel. Deshalb darf Simba nur als Wohnungskatze in Einzelhaltung vermittelt werden. Nichtdestotrotz ist er sehr aufgeweckt und schmust jeden Tag ausgiebig mit den Pflegern. Simba würde so gerne sein kurzes Katzenleben in einem liebevollem Zuhause vollkommen ausleben. Wer dieses verschmuste Kätzchen gerne kennenlernen möchten, kann einfach zu den Öffnungszeiten vorbeikommen oder anrufen und einen Termin vereinbaren. Öffnungszeiten sind Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag 15 bis 17 Uhr sowie Donnerstag 17 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen: Kreistierheim, Im Haberfeld 95, Donaueschingen, Telefon 0771/1589897. E-Mail: info@tierheim-donaueschingen.de