Villingen-Schwenningen

Audi-Fahrer reagiert zu spät

von Schwarzwälder Bote

VS-Villingen. Zu einem Auffahrunfall und einem Sachschaden von rund 6000 Euro ist es laut Polizei am Donnerstag gegen 15.45 Uhr auf der Obereschacher Straße in Villingen gekommen. Dort musste eine Fahrerin eines VW Sharans verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Audi-Fahrer reagierte zu spät und prallte in das Heck des Sharans. Personen wurden nicht verletzt.