Unterkirnach

Mit Traktor auf Weg zum Mühlenplatz

von Hella Schimkat

Fidelius Waldvogel – im richtigen Leben heißt er Martin Wangler – macht mit seinem Traktor, Baujahr 1968, Modell Königstiger, und seinem umgebauten Forstwagen Halt in Unterkirnach.

Unterkirnach. Der SWR-Schauspieler und Schwarzwälder Kabarettist tourt mit seinem Programm "Nächste Ausfahrt Heimat" nicht nur durch den Schwarzwald, er wird auch am Freitag, 11. August, die Ausfahrt nach Unterkirnach nehmen und ab 19.30 Uhr auf dem Mühlenplatz sein Stück präsentieren.

Nach seinem Erfolg im vergangenen Jahr führt ihn seine diesjährige Tour vom Dreisamtal durch den Schwarzwald in die badische Hauptstadt Karlsruhe. Über den schwäbischen Teil des Waldes fährt er zurück in den Hochschwarzwald und wird seine Fans in Unterkirnach beglücken.

Alles dreht sich um den Begriff der Heimat

Martin Wangler ist Kleinkunst-Preisträger Baden-Württemberg und setzt sich als Fidelius Waldvogel mit dem heute viel strapazierten Begriff Heimat auseinander. Dabei wird er sich mit besonders geschärften Blick auf den Schwarzwald konzentrieren.

Heimaterfahrungen, Heimatbegriffe und Heimatbilder zwischen Fluch, Flucht und Segen werden in seinem Programm genauestens unter die Lupe genommen. Auf kritisch-humorvolle Art und bauernschlauen Blick auf das Themenfeld wird er sein Publikum bestens unterhalten.

An diesem Kabarettabend wird philosophiert, diskutiert, musiziert und sogar degustiert und das Publikum erhält die Gelegenheit, selbst zu entdecken, was für sie oder ihn Heimat ist.

Der Geschichtsverein Unterkirnach sorgt bei dieser Veranstaltung für die Bewirtung der Gäste. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Touristinformation Unterkirnach.