Triberg

Trachtenumzug ist der Höhepunkt

von Schwarzwälder Bote

Triberg. Unter der Rubrik "Trachten, Flohmarkt und Genuss" wird beim Triberger Schinkenfest am 25. und 26. Mai rund ums Kurhaus und in der Innenstadt einiges geboten. Den Höhepunkt bildet der Original Schwarzwälder Trachtenumzug am Sonntag.

V eranstalter sind der Wir- teverein der Raumschaft, der Trachtenverein, das Forum Einzelhandel und Gewerbe sowie die Stadt Triberg. Einige Wirte der Triberger Gaststätten sorgen für das leibliche Wohl zum Thema Schinken.

Für alle Schnäppchenjäger beginnt ein zweitägiger Flohmarkt am Samstag um 10 Uhr im Stadtzentrum. Ein Kinderkarussell wartet auf die kleinen Gäste. Nachmittags startet die musikalische Unterhaltung im Festzelt beim Kurhaus mit zünftiger Blasmusik. Um 18 Uhr unterhält der Seeländer Jodlerclub "Zytrösli" aus dem Berner Oberland die Gäste. Gute Laune ist ab 20 Uhr mit der Stimmungs- und Unterhaltungsband "Silbertaler" aus Österreich angesagt.

Festlich beginnt der Sonntag um 10.15 Uhr mit einem Trachtengottesdienst in der Stadtkirche. Um 11.30 Uhr ist Frühschoppen im Festzelt mit Blasmusik. Ab 12.30 Uhr gibt es auf dem Kurhaus-Vorplatz Trachtentanzaufführungen.

Der vierte Schwarzwälder Trachtenumzug mit über 900 Trachtenträger- und Trachtenmusikvereinen durch die Innenstadt startet um 14 Uhr. Der Umzugsweg führt vom Kurhaus über die Schulstraße, die Hauptstraße und den Boulevard zum Wasserfall und schließlich bis zum Kurhaus. Dort und im Festzelt geht es musikalisch weiter. Vor und nach dem Trachtenumzug finden im Festareal Trachtentanzaufführungen statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen am Schinkenfest ist frei.