Titisee-Neustadt

Raser mit Tempo 128 geblitzt

von Schwarzwälder Bote

Titisee-Neustadt. Mit 128 Stundenkilometern statt dem erlaubten Tempo 100 war ein flotter Autofahrer auf der Bundesstraße 31 unterwegs, als er am Donnerstag von der Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle gemessen wurde. Am Donnerstag, in der Zeit von 8.20 bis 9.30 Uhr, wurde durch den Streifendienst des Polizeireviers Titisee-Neustadt der fließende Verkehr, mit Schwerpunkt Geschwindigkeit, im Bereich des Parkplatzes Schattenloch überwacht. In diesem Zeitraum wurden drei Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Weiterhin wurde ein Verstoß gegen Sozialvorschriften und ein Überholen trotz Überholverbot festgestellt. Alle Fahrer wurden angehalten, kontrolliert und belehrt. Nach Abschluss der Ermittlungen werden die Anzeigen beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald vorgelegt. "Weitere Kontrollen werden folgen", kündigte ein Polizeisprecher an.