Titisee-Neustadt

Familien geratenheftig aneinander

von Schwarzwälder Bote

Titisee-Neustadt. Drei Personen wurden am Donnerstag bei einer Schlägerei gegen 14.25 Uhr vor dem Feuerwehrgerätehaus in Neustadt verletzt. Mitglieder zweier syrische Familien waren laut Polizei an der handfesten Prügelei beteiligt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gerieten zwei jugendliche Angehörige zweier seit längerer Zeit im Streit befindlichen Familien bereits in der Schule aneinander. Später trafen dann Angehörige beider Familien am Bahnhof Neustadt aufeinander. "Die an der Auseinandersetzung Beteiligten sind im Alter zwischen 13 und 20 Jahren", so die Polizei. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07651/933 60 zu melden.