Telegramm vom 12. Juni

Sportliche Leistungen - Mehr als nur Fußball

von (fc)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Sportmeldungen fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Geschafft! Ein torloses Unentschieden beim Tabellenzweiten SV Gruol reichte dem SV Dotternhausen zu Meisterschaft in der Bezirksliga Zollern und zur Rückkehr nach mehrjähriger Abstinenz in die Landesliga – und das im 100. Jahr des Bestehens!

Grischa Ludwig und Julia Schumacher haben beim LQH-Reining-Masters auf dem Schwantelhof in Bitz die Glanzpunkte gesetzt. Ludwig gewann das Open-Finale der German-Maturity mit 226,0 Punkten, Schumacher (225,5) wurde Zweite.

 

Was die Zuschauer auf dem Faustballplatz am Aischbachweg am Samstag erlebten, war eine Demonstration der Calwer Stärke: Nach dem 5:0-Erfolg gegen den TV Vaihingen/Enz schwärmten manche vom besten TSV-Auftritt des Jahres.

Spannenden Radrennsport gab es bei der 5. Etappe des Interstuhlcups in der Tailfinger "Badewanne" beim Helmut Kistler Gedächtnisrennen.

Drei Tage Springsport pur liegen hinter den Verantwortlichen des PSZ Königsfeld. Sieger im Großen Preis, der erstmalig als S* mit Siegerrunde lief, wurde Armin Engelhardt (RSG Riedwiese Fischbach) auf seinem "Come on Bär".