Sulz a. N.

Ausbau der Glatttalstreckegeht weiter

von Schwarzwälder-Bote

Der Ausbau der K 5508 geht auf dem Abschnitt zwischen Hopfau und Glatt weiter. Dazu findet am Donnerstag, 27. April, eine Infoveranstaltung des Landkreises in Hopfau statt.

Kreis Rottweil. Die laufenden Bauarbeiten für die neue Glattbrücke und für den Lückenschluss des Neckartalradweges müssen laut Mitteilung des Landratsamts planmäßig bis Mitte Mai abgeschlossen sein. Im nächsten Schritt werden dann die Straßenbauarbeiten zum Ausbau der Strecke zwischen Hopfau und Glatt ausgeführt. Dabei werden auch partiell Leitungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Glatt ausgeführt. Das Straßenbauamt des Landkreises lädt zu einer Informationsveranstaltung am 27. April ab 19 Uhr in Hopfau in der Glatttalhalle für alle Interessierten und Betroffenen ein. Das Land unterstützt diesen weiteren Bauabschnitt laut Pressemitteilung in einem Umfang von 50 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten mit rund 1,315 Millionen Euro. "Das ist eine positive Nachricht aus dem Regierungspräsidium Freiburg und gewährleistet eine übergangslose Fortsetzung der Gesamtmaßnahme", freut sich Landrat Wolf-Rüdiger Michel. Bereits der Radweglückenschluss in Verbindung mit der Erneuerung der Glattbrücke bekam mit 365 000 Euro Schubkraft vom Land. Als weiterer Bauabschnitt folgt, voraussichtlich ab Frühjahr 2018, der Ausbau zwischen Glatt und Neckarhausen.