Stuttgarter Köpfe (2)

Dieter Jauch: "Verzicht fällt mir schwer"

von Text: cs/ Video: Klaudia Stürmer
Stuttgart - Am 1. Oktober ist Dieter Jauch auf den Tag genau 20 Jahre Direktor der Wilhelma. Bereits 1980 startete der Mann mit den großdimensionalen Halstüchern seine Karriere im Stuttgarter Zoo als Leiter des Aquariums. Heute kennt der 62-Jährige jedes Gehege.

Unter seiner Ägide wurden unter anderem die Bärenanlage, das Amazonienhaus, das Insektarium und die Krokodilhalle gebaut - und, nicht zu vergessen, ein Eisbärbaby geboren. Im Interview kommt Dieter Jauch natürlich auf Wilbär zu sprechen.

Zur Person: Dieter Jauch wurde 1947 in Schwenningen geboren. In Tübingen und Gießen studierte er Rechtswissenschaften und Biologie. Seit 1999 ist er Professor für Zoologie an der Universität Stuttgart. Dieter Jauch ist seit 1973 verheiratet und pflegt die Hobbys Garten, Fotografie, Musik, Theater, Bildende Kunst und schwäbisch-alemannische Fasnet.