Straubenhardt

Ortsdurchfahrt durch Conweiler und Schwann nun auch offiziell freigegeben

von Schwarzwälder Bote

Bereits seit Ostern ist die Ortsdurchfahrt durch die Straubenhardter Ortsteile Schwann und Conweiler fertig gestellt – jetzt wurde sie auch offiziell durch Bürgermeister Helge Viehweg und Wolfgang Herz, Erster Landesbeamter des Enzkreises, eröffnet. Auch wenn es zu Beginn viel Ärger gegeben habe: "Das Ergebnis kann sich sehen lassen", so Viehweg, der an fliegende Bitumenbrocken erinnerte, die sich aus dem alten Belag lösten. Die rund zwei Jahre dauernde Bauphase sei keine gute Situation für die Anwohner gewesen. Insgesamt kostete die 2,5 Kilometer lange Bau­maßnahe laut Viehweg 5,2 Millionen Euro. Davon habe die Gemeinde 2,2 Millionen Euro zu tragen. Allein der Kreisverkehr kostete 930 000 Euro, diese Kosten teilen sich Regierungspräsidium (730 000 Euro) und Enzkreis (200 000 Euro). Auch Vorbereitungen für die Breitbandversorgung wurden getroffen. Herz erinnerte, dass der Kreistag des Enzkreises den Planungsbeschluss im Dezember 2014 gefasst habe. Mit den Arbeiten sei nun eine Unfallhäufungsstelle entschärft worden. Foto: Mutschler