St. Georgen

Schneesportfans hoffen auf ganz viel Schnee

von Schwarzwälder Bote

St. Georgen. Die Schneesportabteilung des TV St. Georgen hofft auf weiteren Schnee, um nach Fastnacht die angefangenen Ski- und Snowboardkurse beenden zu können.

Bereits im Januar freuten sich die Ski- und Snowboardlehrer der Schneesportabteilung des TV St. Georgen auf die rund 80 Kinder, um mit ihnen übungsintensive und lustige Stunden zu erleben. Gemeinsam wurde geübt wie man Kurven fährt, bremst oder liftet.

Die versierten, fortgeschrittenen Teilnehmer feilten fleißig an ihrer Technik, um diese weiter zu verbessern. Das vom BTB geschulte und geprüfte Lehrteam passte dabei die Übungen kontinuierlich dem Wissensstand seiner Schützlinge an. Die Kinder waren motiviert, neues zu erlernen. Auch das eher kalte und windige Wetter konnte sie nicht davon abhalten.

Leider wurde diese Motivation durch das Tauwetter zwischendurch gebremst; denn ohne ausreichend Schnee ist bekanntermaßen kein entsprechender Sport möglich.

Die Schneesportabteilung des Turnvereins hofft deshalb auf einen erneuten Wintereinbruch, um jetzt nach Fastnacht die Kurse weiterführen zu können. Dann kann auch das bei den Kindern sehr beliebte Abschlussrennen stattfinden.