St. Georgen

"Scattered Traces" mit Werken von Andreas Wiertz

von Schwarzwälder Bote

Die Vernissage der Ausstellung "Scattered Traces" mit Werken des Künstlers Andreas Wiertz ist am Sonntag.

Königsfeld. Der Verein Kunstkultur lädt in den Kunstraum in der Gartenstraße am Sontnag, 14. Januar, um 11.30 Uhr ein. Der Künstler will selbst in sein Werk einführen. Fasziniert von der Brillanz trockener Farbpigmente hat er ein Verfahren entwickelt, bei dem deren natürliche Leuchtkraft so erhalten bleibt, wie es kaum eine andere Farbe und Technik ermöglicht. Ein weiterer Schwerpunkt der künstlerischen Arbeiten liegt auf den Holzschnitten, die ihn schon von frühester Jugend an begeisterten. Andreas Wiertz ist 1954 in Bonn geboren und hat an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf studiert. Er hat seine Arbeiten bundesweit auf Ausstellungen präsentiert und war beteiligt an Ausstellungen in Frankreich, der Schweiz, Österreich, Holland, Kroatien, Brasilien, Israel und Japan. In den vergangenen Jahren hat sich der Künstler rar gemacht.