St. Georgen

Im Zeichen des Klimaschutzes

von Schwarzwälder Bote

St. Georgen/Freiburg. In diesem Jahr stand der Sommerempfang der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Über 100 geladene Gäste nahmen am Freitag an der Veranstaltung im Regierungspräsidium in Freiburg teil. Bürgermeister Michael Rieger aus St. Georgen wurde in Vertretung des gesamten Jugendgemeinderates von Florian Schuhbauer und Luca Schreiner begleitet.

Im März 2020 soll in St. Georgen eine "Nachhaltigkeitswoche" stattfinden, und Bürgermeister Rieger war sich sicher, dass dazu beim Sommerempfang relevante Themen zur Sprache kommen und auch Kontakte geknüpft werden können.

Interessanter Fachvortrag

Interessant war der Fachvortrag von Professor Dirk Messner zum Thema Klimaschutz und was getan werden muss, um die Erderwärmung zu stoppen, genauso wie die vielen Gespräche, die im Anschluss zwischen den Gästen stattfanden.

Als Dankeschön erhielten die Jugendlichen aus den Händen der Regierungspräsidentin eine kleine Buche, die in St. Georgen gepflanzt werden soll. Mit dabei war auch die Wahlkreisabgeordnete Martina Braun, die sich über das Engagement in St. Georgen sehr freut und die "Fair-Trade-Stadt" gerne dabei unterstützt, wenn es um Nachhaltigkeit geht.