St. Georgen

Das Gebäude ist jetzt vollständig renoviert

von Stephan Hübner

St. Georgen. Zu einem Sonntagscafé hatte die evangelisch-methodistische Gemeinde in die Taborkirche eingeladen. Damit wolle man Dankbarkeit dafür aussprechen, dass das Gebäude nunmehr vollständig renoviert sei, nachdem die letzten Kleinigkeiten abgeschlossen werden konnten, so Gotthold Frasch vom Gemeindevorstand.

Auf die Gäste wartete ein Kuchenbuffet und die Möglichkeit, das Gebäude zu besichtigen. Frasch teilte mit, dass am 21. Juli die neue Pastorin mit einem Gottesdienst und einer Party vorgestellt wird.