Sport Allgemein

Unter der Lupe: Top-Teams im Herbstcheck

von (fc)

Das Verbreitungsgebiet des Schwarzwälder Boten ist groß und genauso vielfältig sind seine Sportvereine. Wir werfen mal einen Blick auf sieben Vereine, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen.

TSG Balingen - Regionalliga Südwest

Die Kicker von der Eyach sind in der Regionalliga Südwest angekommen. Aktuell belegt die Mannschaft von Trainer Ralf Volkwein in der vierthöchsten deutschen Liga einen sensationellen achten Tabellenplatz.

Und auch in der Bizerba Arena, der Heimspielstätte der TSG Balingen, tut sich eniges. Die Gästeränge werden wohl in den nächsten Wochen fertiggestellt. Spätestens zum nächsten Heimspielkracher gegen den SSV Ulm 1846 sollten die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Der Fanartikelverkauf zieht an und es gibt für die Damenwelt neuerdings auch Aperol-Spritz.

Experten-Einschätzung: Die TSG Balingen bleibt der Regionalliga erhalten!

 

Schwenninger Wild Wings - Bundesliga

Was war das für eine lange Durststrecke für die Schwenninger Wild Wings in der DEL. Zehn Spiele in Folge gingen verloren, dann kam der erlösende 5:3-Heimsieg gegen die Iserlohn Roosters. Dennoch hat das Team von Chefcoach Part Cortina weiter die Rote Laterne inne.

Vor allem der Abgang von Ex-Kapitän Will Acton schmerzt die Fans immer noch. In puncto Neuzugänge muss Manager Jürgen Rumrich vermutlich noch einmal aktiv werden, denn die Saison ist noch lang und das große Ziel, das erneute Erreichen der Playoffs ist noch nicht ganz aus dem Blickfeld der Fans entschwunden.

Experten-Einschätzung: Das Tal ist durchschritten - die Wild Wings schaffen den Anschluß!

 

FC 08 Villingen - Oberliga Baden-Württemberg

Punktkgleich mit den Stuttgarter Kickers stehen die Nullachter an der Tabellenspitze der Oberliga. Nachdem der Aufstieg in der Relegation in der vergangenen Saison knapp verpasst wurde, nimmt die Mannschaft von Trainer Jago Maric einen erneuten Anlauf, um den Sprung in die heiß ersehnte Regionalliga zu schaffen.

Auch im Friedengrund hat sich einiges getan. Ein neuer ViP-Bereich wird bis zum Frühjahr auf der Hauptribüne enstehen. Sportlich hat die Mannschaft das Zeug die Konkurrenz in Schach zu halten. Vor allem die Brüder Yannick und Patrick Haag verstärken den Kader. Offensiv müssen sich die Nullachter im Saisonverlauf aber noch steigern.

Experten-Einschätzung: Der FC 08 Villingen spielt um den direkten Aufstieg mit

 

Wiha Panthers Schwenningen - ProB

Die Erfolgsgeschichte der Wiha Panthers geht weiter. Nach dem souveränen Aufstieg in die ProB zeigt die Mannschaft von Trainerfuchs Alen Velcic, dass sie auch in der Zweiten Basketball-Bundesliga mehr als mithalten kann. Aktuell liegt das Team auf Tabellenplatz drei. 

Das Team wurde intelligent verstärkt und Leistungsträger konnten gehalten werden. Bestes Beispiel ist Leon Friederici, der von ProA-Aufsteiger Schalke 04 zu den Panthers wechselte und jetzt ein absoluter Leistungsträger ist. Zu den Heimspielen in der Deutenberghalle strömen immer hunderte Fans, die ihre Mannschaft natürlich gewinnen sehen wollen.

Experten-Einschätzung: Die Wiha Panthers zählen zu den Top drei der Liga!

 

HBW Balingen-Weilstetten - Zweite Bundesliga

Die "Gallier von der Alb" zeigen in dieser Saison Stärke und stehen mit sechs Siegen aus zehn Spielen gut da. Aktuell belegt die Mannschaft von Trainer Jens Bürkle Tabellenplatz sechs. Und das Ziel ist klar, es soll noch weiter nach vorne gehen. In der heimischen Sparkassen Arena wird es zunehmend heißer. 

Ein besonderes Highlight ist sicherlich die überraschende Wiedernominierung von Kapitän Martin Strobel für die DHB-Auswahl. Die Qualitäten des mittlerweile 32-Jährigen sind in der Nationalmannschaft im Hinblick auf die anstehende Heim-WM im Januar wieder gefragt.

Experten-Einschätzung: Der HBW findet zu alter Stärke und spielt um den Aufstieg!

 

VfL Nagold - Verbandsliga Württemberg

Der VfL Nagold ist mit viel Vorschusslorbeeren in die Verbandsligasaison gestartet. Mittlerweile hat die Mannschaft von Trainer Armin Redzepagic die Realität eingeholt und die heißt Tabellenplatz zwölf. Die Nagolder müssen sich nur zum Vorwurf machen zu oft Unentschieden gespielt zu haben.

Defensiv steht der VfL für einen Aufsteiger ausgezeichnet. Nur Elf Treffer kassierte die Hintermannschaft  In der Offensive drückt aber dafür ein wenig der Schuh. In zehn Spielen stehen nur zehn Tore zu Buche. Das ist sicherlich dem verletzungsbedingten Ausfall von Ex-Profi Pascal Reinhardt geschuldet. Der VfL Nagold wird im Saisonverlauf noch Fahrt aufnehmen, da kann man sich sicher sein.

Experten-Einschätzung: In der Rückrunde wird sich der VfL Nagold steigern und auf einen einstelligen Tabellenplatz klettern!

 

FC 07 Albstadt - Verbandsliga Württemberg

Das Wunder im WfV-Pokal haben die Blau-Weißen vollbracht. Gegen den haushohen Favoriten TSG Balingen zog die Mannschaft von Trainer Alexander Eberhart ins Viertelfinale ein.

In der Liga will hingegen beim FC 07 Albstadt nichts zusammen laufen. Die Albstädter stecken im Tabellenkeller fest. Zu Saisonbeginn hatte man noch gehofft, die Ligaspitze zu attackieren, doch diese Träume mussten schnell begraben werden. Dabei hat die Eberhart-Elf doch im Pokal gezeigt, dass sie es kann. Jetzt gilt es für den FC 07 bis zur Winterpause noch den ein oder anderen Dreier einzufahren. 

Experten-Einschätzung: Der FC 07 Albstadt schafft die Wende und steigt nicht ab!