Schramberg

Feuerwehren rücken zu Betrieben aus

von Schwarzwälder Bote

Schramberg-Sulgen/Schiltach. Ein am Freitagabend gegen 21.30 Uhr bei einem Metallverarbeitungsbetrieb in der Dr.-Kurt-Steim-Straße ausgelöster Brandalarm hat sich bei der Überprüfung durch die mit mehreren Fahrzeugen angerückte Feuerwehr Schramberg schnell als Fehlalarm herausgestellt. Ein Brandmelder hatte angeschlagen, als beim Öffnen eines Härteofens Rauch nach oben stieg und so zur Auslösung des Melders führte. Bereits früher am Abend war die Feuerwehr Schiltach zu einem Einsatz an den Hohenstein gerufen worden. Auch dort hatte ein Brandmelder ausgelöst.