Schonach

Besonderer Reiz

von Schwarzwälder-Bote

Die Schonacher stemmten bei schwierigen Rahmenbedingungen – kaum Schnee, Sonne beim Aufbau, Dauerregen zum Auftakt – ein extremes Weltcupwochenende der Nordischen Kombinierer, das vielen sicher in Erinnerung bleibt. Für ihre engagierte Arbeit belohnt wurden Organisatoren und Helfer bereits am Samstag mit dem zweiten Sieg in Folge von Eric Frenzel beim Schwarzwaldpokal. Die Krone setzte der Sportler aus der Partnergemeinde Oberwiesenthal dem Ganzen am Sonntag auf, als er beim zweiten Weltcup­finale in Schonach als erster Kombinierer zum fünften Mal den Gesamtweltcup gewann. Die Fans jubelten noch bei der Finalparty, bei der Sportler, Trainer, Offizielle, Organisatoren, Helfer und Besucher gemeinsam ausgelassen feierten. Gerade die familiäre Atmosphäre ist es wohl, die den besonderen Reiz des Skidorfs als Weltcuport ausmacht.