Schömberg

Vom Eierfärben bis zum Hasen-Kino

von Bernd Visel

Ein buntes Osterferien-Programm bietet der Schömberger Jugendraum Checkpoint den Kindern mit Kino, Ostereierfärben und Backen. Zum ersten Mal wird das Programm für Jugendliche gemeinsam mit den Jugendräumen auf dem Heuberg veranstaltet.

Schömberg. Jugendarbeiter Victor Felde betreut die Grundschüler von der ersten bis zur vierten Klasse. Zehn bis 15 Kinder kommen täglich in den Checkpoint. Langweilig wird es ihnen dabei nicht. So wird an diesem Mittwoch zum ersten Mal ein "Kompletttag" rund ums Thema "Das Gelbe vom Ei" angeboten mit Eierlauf, Eierfärben und diversen Spielen.

Zudem gibt es eine "Osterbäckerei", die Kinder backen einen Spiegelei-Kuchen. Dazu werden Häschen aus Handtüchern, Osterkränze und Osterkörbchen sowie Tischgestecke mit frischen Blumen gebastelt. Mehr noch: Gemeinsam dürfen sich die Kinder auch den vergnüglichen Film "Peter Hase" nach dem Kinderbuch von Beatrix Potter anschauen.

Aber auch in den Jugendräumen in Schörzingen, Weilen und Ratshausen gibt es ein Ferienprogramm rund ums Thema "Frühling und Ostern". Dort sind laut Felde jeweils an die zehn Kinder, in Schörzingen sogar mehr dabei.

Feldes Kollegin Lisa May betreut die Jugendlichen ab der fünften Klasse. Das Programm wird zum ersten Mal gemeinsam mit dem Jugendraum Wellendingen und dem Jugendreferat Heuberg veranstaltet, die wie die Jugendhäuser in Schömberg, Ratshausen und Weilen unter den Rinnen auch vom Erzbischöflichen Kinderhaus Nazareth (Sigmaringen) betreut werden. So waren die Jugendlichen am Montag in Sindelfingen beim Lasertag. Am heutigen Mittwoch steht ein Shopping-Tag in Stuttgart an, am Donnerstag gibt es einen Graffiti-Workshop. Der Tag wird mit einem Pizza-Essen und dem Anschauen eines Films abgerundet. Mehr noch: Am 4. Mai steht eine gemeinsame Fahrt in den Europapark an. Lisa May freut sich: "Rund 110 Jugendliche haben sich angemeldet. Wir fahren mit zwei Bussen nach Rust."

Aber auch in den Pfingstferien müssen sich die Kinder und Jugendlichen aus dem Oberen Schlichemtal nicht langweilen. In der ersten Pfingstferienwoche steht eine Freizeit im "Waldheim" in Tailfingen an, an der jedes Jahr mehr als 20 Kinder teilnehmen. Felde: "Die Nachfrage ist groß." Anmelden für die Freizeit kann man sich nach den Osterferien. Die Freizeit steht in diesem Jahr unter dem Thema "Indianer, Mayas und Azteken".