Schömberg

Unfall: Zwei Personen verletzt

von Schwarzwälder Bote

Schömberg. An der Abzweigung L 434/Weiherhof sind am Mittwoch um 18 Uhr bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen zwei Personen verletzt worden. Eine 27-jährige Seatfahrerin musste verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihr fuhr ein VW, dessen 22-jährige Lenkerin ebenfalls anhielt. Das erkannte der nachfolgende Fahrer eines BMWs zu spät. Trotz Vollbremsung konnte der 38-jährige Fahrer eine Kollision nicht verhindern. Er fuhr dem VW ins Heck und schob diesen auf den Seat. Die Seatfahrerin und ein Mitfahrer im BMW erlitten leichtere Verletzungen. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 10 000 Euro.