Schömberg/Rottweil

B 27: Teilsperrung steht bevor

von Corinne Otto

Schömberg/Rottweil - Jetzt rollen die Bagger wieder an: Die bei der Sanierung im vergangenen Jahr vermurkste B 27 im Bereich der Neukircher Steige wird nachgebessert. Für die Arbeiten von 6. bis 17. Mai muss die Fahrtrichtung nach Rottweil gesperrt werden.

Dies teilt Martin Osieja, Leiter des Straßenbauamts im Rottweiler Landratsamt, auf Nachfrage unserer Zeitung am Freitag mit. Damit müssen sich die Autofahrer erneut auf Umwege einstellen: Die Fahrtrichtung Rottweil wird während der gesamten Bauzeit gesperrt, die Umleitung erfolgt von Schömberg aus über Wellendingen. In Gegenrichtung von Rottweil nach Schömberg wird der Verkehr auf der B 27 durch die Baustelle geführt.

Seit August Wellenschlag

Der schadhafte Belag hatte nach der Freigabe der monatelang sanierten B 27 im August vergangen Jahres für viel Aufsehen gesorgt. Autofahrer fühlen sich seither auf der Strecke wie beim Wellen- oder auch Rodeoreiten. Der Fehler ist, so stellte sich anschließend heraus, auf einen technischen Fehler beim Belageinbau zurückzuführen.

Nun wird ein großer Abschnitt auf Kosten des beauftragten Unternehmens nachgebessert. Basis für die Arbeiten ist die Expertise eines "Sachverständigen für Asphalttechnologie", der für den kniffligen Fall hinzugezogen wurde.

Besonders heftig sind die Wellen auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Richtung Rottweil. Hier werde auf der gesamten Länge von 1700 Metern die vier Zentimeter starke Asphaltdeckschicht abgetragen und anschließend neu hergestellt, so Martin Osieja. In Fahrtrichtung Neukirch geschieht dies auf dem linken Fahrstreifen auf einer Länge von – nur – etwa 200 Metern.

Verschiebungen möglich

Der Bauunternehmer habe zwei Wochen für die Arbeiten veranschlagt. Der Straßenbauamtsleiter betont jedoch, dass witterungsbedingte Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden können.

Die Rettungsleitstelle und die Feuerwehr seien bereits informiert worden, ebenso die baustellengeplagten Neukircher Bürger und die dort ansässigen Unternehmen.