Schömberg

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

von (sb/pz)

Schömberg - Wegen eines Abbiegefehlers einer entgegenkommenden Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer in Schömberg gestürzt und schwer verletzt worden.

Der 28-Jährige war gegen 16.45 Uhr mit seinem Motorrad auf dem Weg in Richtung Stadtgebiet, als vor ihm ein VW vom Kuhwasen nach links in einen Pferdehof abbog. Er bremste zwar noch kurz ab, prallte aber trotzdem heftig gegen die Beifahrerseite des VW und stürzte. Dabei zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung kam der Gestürzte ins Klinikum nach Balingen. Die 72-jährige Autofahrerin, die das Motorrad nicht gesehen hatte, blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro.