Schömberg

Eine Ballonfahrt gewinnen

von Steffi Stocker

Schömberg-Langenbrand. Mit Informationsständen hat die Bürgerinitiative (BI) "Pro Windkraft Schömberg" zu den Energieerlebnistagen des Regionalverbands Nordschwarzwald eingeladen. Dabei suchten nicht nur Befürworter am Informationsstand den Austausch. . "Wir haben nun mal Wind und kein Wasser und müssen etwas unternehmen", sagte Christina Keppler von der BI.

Am Sonntag, 16. September, sind im Rahmen dieser Erlebnistage Aktionen an der bestehen Windkraftanlage in Langenbrand geplant. Es ist vorgesehen, das dort seit mehr als 19 Jahren bestehende Windrad durch fünf moderne Anlagen zu ersetzen. Am Sonntag informiert der Projektentwickler BayWa von 13 bis 18 Uhr über das Vorhaben.

Hebebühne aufgestellt

Parallel dazu organisiert die BI "Pro Windkraft Schömberg" ein Preisausschreiben rund um die Thematik Windenergie. Vier Teilnehmer gewinnen eine Heißluftballonfahrt. Um 16.30 Uhr ist die Auslosung. Zwischen 17 und 18 Uhr wird der Ballon zusammen mit den Gewinnern des Preisausschreibens aufgebaut. Um 18 Uhr startet die Fahrt mit dem Ballon.

Doch nicht nur diese Gewinner dürfen sich über einen Blick von oben auf die Glücksgemeinde freuen. An der Windkraftanlage ist eine Hebebühne aufgebaut.

Interessierte können sich damit auf eine Höhe von 50 Metern heben lassen. Besucher haben dadurch einen Rundblick über den Nordschwarzwald. Interessierte können dadurch auch sehen, über welches Gebiet sich der geplante Windpark erstrecken soll.