Schömberg

Betrunkener Autofahrer baut Unfall

von (sb)

Schömberg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2 Uhr wurde die Polizei zu einem Unfall nach Schömberg gerufen. Ein 49-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Ortsdurchfahrt Richtung Bad Liebenzell. Er kam nach links von der Fahrbahn ab. Sein Auto beschädigte eine Laterne und zwei Bäume.

Beim Eintreffen der Polizei und des Roten Kreuzes saß der Mann im Auto und rauchte eine Zigarette, so die Polizei. Schnell stellte sich heraus, dass der Mann betrunken war und keinen Führerschein hatte. Er wurde in ein Krankenhaus gefahren. Dort wurde ihm Blut entnommen. Sein Auto wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr kümmerte sich um einen Baum, da er drohte, auf die Straße zu stürzen. Der Bauhof klemmte den Strom der Laterne ab. Der Schaden betrug 20.000 Euro.