Schiltach

Pflanzen finden neue Heimat

von Schwarzwälder Bote

Schiltach. Bärlauch gegen Dalien, Tomate gegen Kaktus – das ist bei der Tauschbörse des Obst- und Gartenbauvereins möglich gewesen.­

Durch den Pflanzentausch könne ein Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt geleistet werden und im Garten erscheint schon bald ein neuer Farbtupfer, heißt es in einer Mitteilung. Wer Pflanzen übrig hatte, brachte sie mit und nahm sich dafür, was er brauchen konnte. Wer nichts dabei hatte, durfte dennoch Pflanzen mitnehmen. Das Angebot war vielfältig. Zimmerpflanzen in beträchtlicher Anzahl sowie viele Freilandpflanzen wie Gemüse, Kräuter und Blumenableger fanden zur Freude von Gebern und Nehmern in kürzester Zeit eine neue Heimat.

Wie von der Vorsitzenden Sonja Walter angestrebt, hatte am Schluss der Veranstaltung bis auf eine Handvoll Erde alles einen neuen Besitzer gefunden. Die Besucher wurden mit Kaffee und Kuchen verwöhnt, beim gemütlichen Plausch gab es kostenlose Gartenratschläge obendrauf.