Rutesheim

Verkehrsbehinderungen nach Lkw-Brand auf A 8

von (dpa/lsw)

Rutesheim - Wegen eines in Brand geratenen Lastwagenanhängers ist die Autobahn 8 zwischen Rutesheim und Heimsheim in Richtung Karlsruhe teilweise voll gesperrt gewesen.

Der Sattelauflieger sei mit Baumwolle beladen gewesen, die gut brenne, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Der 67 Jahre alte Fahrer konnte den Lastwagen noch auf dem Beschleunigungsstreifen eines Parkplatzes anhalten und den brennenden Auflieger abkoppeln. Er habe sich dabei leichte Verbrennungen zugezogen. Deshalb wurde er in einer Klinik ambulant behandelt.

Warum der mit 21 Tonnen Webgarnen beladene Anhänger brannte, war zunächst unklar. Vorübergehend war die Autobahn in beide Fahrtrichtungen infolge der Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.