Rückblick vom 9. Januar

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Schnee und Glätte haben auf den Straßen der Region für zahlreiche Unfälle gesorgt.    

Nach der Obduktion der tot in der Steinach in Balingen gefundenen Frau schließt die Polizei Fremdverschulden aus. Woran die Frau starb, bleibt aber wohl unklar.   

Mastercard trifft Style - das Ergebnis der Kooperation der Volksbank Mittlerer Schwarzwald mit Künstler Jochen Scherzinger kann sich sehen lassen.

Nach dem Überfall auf einen Supermarkt in Bad Herrenalb im Oktober 2018 veröffentlicht die Polizei Fahndungsfotos der Täter.

Dachdecker haben in einer geheimen Kammer der alten Villa Junghans in Schramberg-Tennenbronn Akten und persönliche Papieren von Helmut Junghans entdeckt. Die historischen Dokumente gehen an das Stadtarchiv.

Die Verbindungsstraße zwischen den Albstädter Stadtteilen Pfeffingen und Burgfelden ist ab sofort wieder frei und befahrbar. Sie war seit Montag von Bäumen blockiert gewesen, die wegen der Schneemassen abgebrochen respektive umgefallen waren.

Vorübergehend evakuiert wurde das Landratsamt in Balingen: Ein Brandmelder war angesprungen, Polizei und Feuerwehr rückten an.