Rückblick vom 8. März

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Ein Auffahrunfall hat für eine Vollsperrung auf der A 81 zwischen Empfingen und Horb gesorgt. Ein Renault krachte in ein Stauende.

Die 16. Messe Jobs for Future in Schwenningen ist in gewohnter Manier mit vollem Haus, zahlreichen Schulklassen und einem gut besuchten Auftaktvortrag gestartet.

Fußball-Oberligist FC 08 Villingen hat sich einvernehmlich von seinem Sportlichen Leiter Alexander Thumer getrennt. Spieler Mario Ketterer übernimmt.

Vor dem Landgericht Tübingen ist am Donnerstag der Prozess um den tödlichen Unfall mit einem Müllwagen bei Nagold weitergegangen. Dabei kam heraus: Der Angeklagte Müllwagen-Fahrer war vor Jahren bereits einmal wegen zu hoher Geschwindigkeit mit einem Lkw umgekippt.

Bei einem Unfall auf der L 408 zwischen Loßburg und Alpirsbach-Peterzell sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Nach einem gewagten Überholmanöver stießen zwei Autos frontal zusammen.

Beim Brand einer Lagerhalle in Donaueschingen-Pfohren ist Sachschaden in Höhe von mehr als 100.000 Euro entstanden.

Auf spiegelglatter Fahrbahn sind in der Nähe von Bad Dürrheim zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Insgesamt wurden drei Menschen verletzt, zwei davon waren in einem Kleinwagen eingeklemmt.

Erfolg für die Polizei: Einer Ermittlungsgruppe ist es gelungen, minderjährige Einbrecher und Autodiebe zu stellen. Das Trio aus dem Zollernalbkreis wird verdächtigt, neben zahlreichen Einbrüchen auch Autos gestohlen zu haben.

Der Errichtung einer Hochsitz-Sauna in Bad Teinach-Zavelstein steht aus sogenannter "bauplanungsrechtlicher" Sicht des Technischen Ausschusses nichts entgegen. Die weitere Entscheidung liegt nun beim Landratsamt.