Rückblick vom 8. Juni

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei einem schweren Unwetter hat ein Sturzbach mit Starkregen, Ästen und Geröll im Calwer Stadtgarten einen 54 Jahre alten Spaziergänger getroffen und rund 30 Meter mitgerissen. Er wurde verletzt und mit einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht.

In Baiersbronn hat ein Blitz das Stromnetz getroffen, in einer ortsansässigen Firma brach aufgrund einer Netzüberlastung ein Brand aus.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Villingen ist am Freitagmittag ein Appartement komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Mehr als 1800 Teilnehmer waren beim diesjährigen AOK Firmenlauf in Balingen am Start - so viele wie noch nie.

Nach dem extremen Fall von Animal Hoarding in Rottweil tun sich immer mehr Abgründe auf: Der Zustand der kleinen Katzenbabys ist schlechter als erhofft.

Die Großbaustelle in Freudenstadt hinkt dem Zeitplan hinterher. Eigentlich hätte das Projekt Marktplatz-Umgestaltung noch dieses Jahr beendet werden sollen, jetzt wird es bis 2019 andauern.

Planmäßig voran hingegen geht es bei der Saline in Rottweil: Sowohl das neue Autohaus als auch das neue Kaufland-Einkaufszentrum sollen bis Jahresende fertig sein.