Rückblick vom 8. Februar

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Nach der Schülerbefreiung war am Schmotzigen Donnerstag einiges los in Rottweil: Zahlreiche Jugendliche stürmten die Innenstadt.

Zwei Jahre nach dem Verbot und der Abschaltung des Neonazi-Internetportals "Altermedia" ist ein Macher und Kopf der Seite zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.

Bei einem Unfall auf der L 422 nahe Dunningen-Seedorf sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Weil die Polizei eine dritte Person vermutete, wurden ein Polizeihubschrauber und der Einsatz einer Drohne angefordert.

Eine tiefe Spalte tut sich am Hang der Landesstraße 415 zwischen Oberndorf und Boll auf. Einer Streckenkontrolle fiel die Furche auf. Warum sich der Hang bewegt hat, muss das Geologische Landesamt erst feststellen.

Auch in diesem Jahr am "Schmotzigen" nahmen schräge Gestalten das Landratsamt in Balingen in Besitz. Die Bisinger Nichthuldiger und Kirchenmäus, der Hanga-Goascht und das Wedelweible haben vom Landrat den Zehnten eingefordert.

Seit November gibt es nach längerem Leerstand wieder eine Gastronomie am Eyachwehr beim Zol­lernschloss. Doch nächtliche Eskapaden haben bereits für mächtig Unruhe gesorgt. Gut 45 Anzeigen liegen den Behörden vor.