Rückblick vom 6. November

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Mutig geht eine Pfarrersfamilie aus Altensteig mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit. Im Mittelpunkt: Sohn James, der als Mädchen geboren wurde.

Am Dienstagmorgen ist in Rohrbach ein 50-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Tolle Nachricht für einen Lottospieler aus dem Raum Villingen-Schwenningen: Bei der Samstagsziehung tippte der noch Unbekannte sechs Richtige - und gewinnt damit mehr als 800.000 Euro.

Wegen rückläufiger Studentenzahlen schließt die SRH Hochschule in Calw 2021 ihre Pforten. Die Studenten, die derzeit eingeschrieben seien, können ihr Studium jedoch zu Ende bringen.

Ein seit zwei Wochen vermisster Mann wurde tot bei Heselwangen gefunden. Seine Leiche wurde in einem Bach entdeckt. Die Polizei schließt ein Verbrechen aus.

Stau-Chaos in Freudenstadt: Durch die Vollsperrung der Stuttgarter Straße haben die Verkehrsbehinderungen dank Baustelle eine neue Dimension erreicht.

Der Europa-Park plant eine Seilbahn über den Rhein. Die Park-Chefs sollen bereits mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron über das Megaprojekt gesprochen haben.

Immer länger wird die Mängelliste der Dreifaltigkeitskirche in Oberndorf-Lindenhof: Erst vor einigen Jahren musste die Fassade erneuert werden, dann drang Wasser ein. Jetzt muss auch noch das Dach runter.