Rückblick vom 6. Juli

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Polizisten, Rettungskräfte und Angehörige haben am frühen Freitagmorgen in Heumaden nach einem vermissten Mann gesucht. Der Senior wurde gegen 9 Uhr wohlbehalten gefunden.

Traurig endete dagegen die Suche nach einer Frau in Balingen: Die 86-Jährige war aus dem Pflegeheim verschwunden. Die Frau wurde etwa 500 Meter entfernt gefunden - für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Jetzt ermittelt die Polizei.

Nach dem Bürgertheater ist in Nagold vor dem Bürgertheater. Doch diesmal kündigt sich ein Bruch an: Regisseurin Isolde Alber macht nicht mehr weiter. Wie wird es ohne sie weitergehen?

Die AfD hatte am Donnerstag zu einer Veranstaltung in Villingen-Schwenningen eingeladen. Rund 180 Interessierte kamen, daneben nahmen 100 Menschen an einer Gegendemonstration teil. Insgesamt blieb es friedlich.

Zu laut ist einigen Anwohnern offenbar der Wochenmarkt-Aufbau in Rottweil. Jetzt aber wehren sich die Marktbeschicker.

Wie geht es weiter in Sachen Landkreis-Wechsel in Bad Herrenalb? Zu erfahren war lediglich: Zumindest vor der Sommerpause wird es im Landtag keine Entscheidung mehr zum Thema geben.

In Sulz-Bergfelden prallte eine Frau mit einem Peugot auf einen Baum. Sie musste in das Rottweiler Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Ölunfall am Güterbahnhof in Villingen sind schätzungsweise 200 Liter der Flüssigkeit in das Erdreich gelangt. Die Brigach war zunächst nicht davon betroffen.