Rückblick vom 5. Oktober

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Mehrere Tage lang lag die Leiche eines Mannes unentdeckt in einer Wohnung im ehemaligen Schulhaus in Pfalzgrafenweiler-Edelweiler, die als Übergangsunterkunft für Asylbewerber dient.

Im Mordprozess am Hechinger Landgericht wurden am Mittwoch Fotos der Obduktion von Umut K. gezeigt. 

Norbert Scheuch, Ex- Vorstandschef des Oberndorfer Waffenproduzenten Heckler & Koch, klagt  gegen seine Kündigung durch das Unternehmen. Scheuch hatte eine Reihe von Veränderungen in der Unternehmensstrategie angekündigt. 



Eine Einbrecherbande muss sich seit Mittwoch vor dem Landgericht Rottweil verantworten. An die 50 Wohnungseinbrüche gehen auf das Konto der drei Angeklagten. 

Ein Sattelzug ist am Mittwochmorgen in Balingen beim Wenden stecken geblieben. Die Polizei schätzt den Schaden am Fahrzeug und an der Absperrstange auf rund 2000 Euro.

Erheblicher Sachschaden ist am Mittwoch bei einem Küchenbrand in Bad Dürrheim entstanden. Verletzt wurde niemand.

Der FC 08 Villingen (Oberliga) steht im Viertelfinale des SBFV-Pokals und hat in der Runde der letzten acht gegen den Verbandsligisten Offenburger FV Heimrecht.