Rückblick vom 5. Januar

Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

von (sb)

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Über Stunden hinweg waren am Donnerstagabend und in der Nacht auf Freitag die Feuerwehren im Schwarzwald-Baar-Kreis aufgrund des Hochwassers unterwegs. Vor allem den Bereich Furtwangen hat es erwischt.

Scheinbar geräuschlos wurde auch in Villingen-Schwenningen das Verbot für den nächtlichen Alkoholverkauf gekippt. Im Gegenzug können Gemeinden Alkohol-Sperrzonen einrichten, die Hürden sind jedoch sehr hoch.

Bei einem Unfall auf der A 81 auf Höhe der Ausfahrt Rottweil ist ein 58-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der VW-Fahrer verlor wegen Aquaplanings die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Nach einem Brand im Irslinger Kindergarten Mitte Dezember gibt es ab Montag ein Ausweichquartier. In drei bis sechs Monaten soll wieder alles in gewohnter Umgebung stattfinden.

Der Sturm "Burglind" hat auch im Teinachtal und in Oberreichenbach gewütet. Eine Straße bleibt mindestens bis Montag gesperrt.

Im Rechtsstreit Radsportakademie GmbH & Co. KG gegen die Stadt Bad Wildbad ist ein Urteil gefallen. Die Radsportakademie hat keinen Anspruch auf die Nutzung der Bergbahn. An Wochenenden und Feiertagen muss ein Shuttle her.